Smart Engineering and Production 4.0

 

 

 

1

  • Digitaler
  • Artikel

Voraussetzung für einen durchgängig automatisierten Prozess ist die digitale Artikelbeschreibung. Diese entsteht bei der Konstruktion eines Artikels, in der fertigungsrelevante Artikelmerkmale markiert und beschrieben sind.


Ableitung von fertigungsrelevanten Artikelmerkmalen

Relevante Artikelmerkmale, wie zum Beispiel die Ausprägung des Leitungsschachts in Bezug auf Position und verwendete Anschlussart, oder Information zur thermischen Auslegung sind digital und standardisiert beschrieben.


Speichern in das standardisierte Austauschformats eCl@ss

Die Artikeldaten sind im eCl@ss-Format abgespeichert und stehen standardisiert und aktuell zur Verfügung.


Datenbereitstellung für unterschiedlichste Anwendungen

Neben der Nutzung in Engineering-Tools können die standardisierten Daten beispielsweise auch in kundenspezifischen eShops oder Katalogen genutzt werden.

zum Seitenanfang